$50 OFF OVER $1099 |CODE:FEB50

$80 OFF OVER $1399 |CODE:FEB80

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzerklärung


1) INFORMATIONEN ZUR ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN
1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.


12 Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Guangdong SIRUI Optical Co., GmbH., The Third Industrial District, Wuguishan,
Zhongshan City, Guangdong, China, E-Mail: project_marketing@sirui.com. The Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Zwecke bestimmt Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten.


13 Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B.G Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Zeichenfolge https:// und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


2) DATENERHEBUNG BEIM BESUCHEN UNSERER WEBSITE
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, d.e Wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:
Unsere besuchte Website
Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
Datenmenge gesendet in Bytes
Quelle/Verweis, von dem Sie auf die Seite gelangt sind
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Daten erfolgt nicht. Wir behalten uns jedoch vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sofern konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.


3) KONTAKTAUFNAHME
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.G per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Die Speicherung und Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. der Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Administration. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht; dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


4) DATENVERARBEITUNG BEI ERÖFFNUNG EINES KUNDENKONTOS UND ZUR VERTRAGSABWICKLUNG
Gemäß Art. Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO werden personenbezogene Daten weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zur Vertragsabwicklung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich. Dies kann durch eine Nachricht an die oben genannte Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen erfolgen. Wir speichern und nutzen die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine darüber hinausgehende Datenverwendung eingewilligt haben oder eine gesetzliche Erlaubnis dazu besteht Wir behalten uns auf unserer Seite eine Datenverwendung vor, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.


5) VERWENDUNG IHRER DATEN ZUR DIREKTWERBUNG
Wenn Sie sich zu unserem E-Mail-Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer möglicher Daten ist freiwillig und dient dazu, Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Newsletterversand nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen keinen E-Mail-Newsletter zusenden, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich bestätigt, dass Sie mit der Zusendung eines solchen Newsletters einverstanden sind. Wir senden Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der wir Sie bitten, durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten möchten.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der Werbung im Rahmen des Newsletters genutzt. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit über den im Newsletter bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an den oben genannten Verantwortlichen möglich. Nach Ihrem Widerruf wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir verfügen darüber informieren wir Sie in dieser Erklärung.


6) DATENVERARBEITUNG ZUM ZWECKE DER BESTELLABWICKLUNG
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies erforderlich ist für die Lieferung der Ware. Im Rahmen der Zahlungsabwicklung geben wir Ihre Zahlungsdaten an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies zur Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir Sie hierüber nachstehend ausdrücklich. Rechtsgrundlage für die Datenweitergabe ist Art. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


7) NUTZUNG SOZIALER MEDIEN
7.1 Facebook mit Shariff-Lösung
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quay, Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird.
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-Ins in die Seite integriert und nur bei Verwendung eines HTML-Links voll funktionsfähig. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt wird. Wenn Sie auf den Button klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Facebook-Seite auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dort enthaltenen Plugins interagieren können.
Facebook Inc.mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter:
t52>
7.2 Instagram mit Shariff-Lösung
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Onlinedienstes Instagram verwendet, das von der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-Ins in die Seite integriert und nur bei Verwendung eines HTML-Links voll funktionsfähig. Durch diese Art der Einbindung wird sichergestellt, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung zu den Servern von Instagram hergestellt wird. Wenn Sie auf den Button klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Instagram-Seite auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den Plugins interagieren können.
Instagram LLC.mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram unter: https://help.instagram.com/155833707900388/
7.3 Pinterest mit Shariff-Lösung
Wir verwenden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc. betrieben wird., 808 Brannan Street, San Francisco, CA, 94103, USA („Pinterest“).
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-Ins in die Seite integriert und nur bei Verwendung eines HTML-Links voll funktionsfähig. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung zu den Servern von Pinterest hergestellt wird. Wenn Sie auf den Button klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Pinterest-Seite auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den dortigen Plugins interagieren können.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest unter: https://policy.pinterest.com/en-gb/privacy-policy
7.4 Twitter mit Shariff-Lösung
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc. betrieben wird. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“).
Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Schaltflächen nicht vollständig als Plug-Ins in die Seite integriert und nur bei Verwendung eines HTML-Links funktionsfähig. Durch diese Art der Einbindung wird gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Internetauftritts, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Twitter hergestellt wird. Wenn Sie auf den Button klicken, öffnet sich ein neues Browserfenster und ruft die Twitter-Seite auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) mit den Plugins interagieren können.
Twitter Inc.mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Twitter unter:


8) VERWENDUNG VON VIDEOS
Verwendung von YouTube-Videos
Diese Website nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters YouTube, der zu Google Ireland Limited, Gordon House, gehört. 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5, Irland („Google“).
Zu diesem Zweck wird der erweiterte Datenschutzmodus genutzt, der nach Angaben des Anbieters dafür sorgt, dass Nutzerdaten erst dann gespeichert werden, wenn die Wiedergabefunktion des Videos gestartet wird. Beim Starten der Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos setzt der Anbieter „YouTube“-Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Nach Angaben von YouTube dient der Einsatz dieser Cookies unter anderem der Erfassung von Videostatistiken, der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Vermeidung missbräuchlicher Handlungen. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere nach Art. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Website. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzerprofile zu widersprechen, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechts an YouTube wenden müssen. Bei der Nutzung von YouTube können auch personenbezogene Daten an die Server der Google LLC übertragen werden. in den USA.
Unabhängig von der Wiedergabe des eingebetteten Videos wird beim Besuch dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk „Double Click“ hergestellt. Dies kann zu weiteren Datenverarbeitungsvorgängen führen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Google LLC übermittelt werden. mit Sitz in den USA, Google LLC. ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: www.google.com/policies/privacy/.
Soweit gesetzlich erforderlich, haben wir für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.


9) ONLINE-MARKETING
9.1 Facebook-Pixel zur Erstellung von Custom Audiences
Innerhalb unseres Onlineangebotes kommt der sogenannte „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerks Facebook zum Einsatz. Betreiber ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Quay, Square, Dublin 2, Irland (nachfolgend „Facebook“).
Klickt ein Nutzer auf eine von uns geschaltete Anzeige, die auf Facebook angezeigt wird, wird durch Facebook-Pixel ein Zusatz zur URL unserer verlinkten Seite eingefügt. Sofern unsere Seite die Weitergabe von Daten an Facebook über Pixel ermöglicht, wird dieser URL-Parameter über ein Cookie, das von der verlinkten Seite selbst gesetzt wird, in den Browser des Nutzers geschrieben. Dieses Cookie wird dann von Facebook Pixel gelesen und ermöglicht die Weiterleitung der Daten an Facebook.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Demnach wird der Facebook-Pixel zur Darstellung der von uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern angezeigt, die auch ein Interesse an unserem Online-Angebot gezeigt haben oder bestimmte Merkmale (z.G Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten ermittelt werden), die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Beim Einsatz von Facebook-Pixeln möchten wir zudem sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigt werden. Dadurch können wir die Wirksamkeit von Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke auswerten, indem wir nachvollziehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden („Conversion“).
Die erhobenen Daten sind anonym und geben uns keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt jedoch, um eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil zu ermöglichen und Facebook die Nutzung der Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) zu ermöglichen. Die Daten können es Facebook und seinen Partnern ermöglichen, Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook zu schalten.
Die mit dem Einsatz des Facebook-Pixels verbundene Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses an der Auswertung, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und unserer Werbemaßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Die von Facebook erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Facebook übertragen und dort gespeichert. Dabei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Facebook Inc. kommen. in den USA. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Wenn Sie der Erfassung durch Facebook-Pixel und der Nutzung Ihrer Daten für die Darstellung von Facebook-Ads widersprechen möchten, können Sie durch Klicken auf den folgenden Link ein Opt-Out-Cookie setzen, das das Facebook-Pixel-Tracking deaktiviert:
deaktivieren Facebook-Pixel
Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie den obigen Link erneut klicken.
Soweit gesetzlich erforderlich, haben wir für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.
92 Google Ads Conversion Tracking
Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und das Conversion-Tracking im Rahmen von Google Ads, betrieben von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 ESW5 , Irland („Google“). Wir nutzen das Programm Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google Adwords) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Anhand der Werbekampagnendaten können wir ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir sind daran interessiert, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist. Wir möchten unsere Website für Sie interessanter gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten erreichen.
Das Conversion-Tracking-Cookie wird im Browser eines Nutzers gesetzt, wenn dieser auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer eine bestimmte Seite dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Website von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die durch die Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Google Ads-Kunden, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben, aggregierte Conversion-Statistiken bereitzustellen. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Programm teilnehmen möchten, können Sie der Nutzung dieses Programms widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internet-Browser in den Nutzereinstellungen deaktivieren. In diesem Fall werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Wir nutzen Google Ads auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an zielgerichteter Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Bei der Nutzung von Google Ads können zudem personenbezogene Daten an die Server der Google LLC übertragen werden. in den USA.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Google LLC übermittelt werden. mit Sitz in den USA, Google LLC. ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://privacy.google.com/intl/en-GB/take-control.html?categories_activeEl=sign-in
Sie können Cookies für Werbevorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software blockieren oder das Browser-Plugin herunterladen und installieren. abrufbar unter folgendem Link:
https://support.google.com/ads/answer/7395996
Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
Soweit gesetzlich erforderlich, haben wir für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.


10) RETARGETING/REMARKETING/ REFERRAL-WERBUNG
Google Ads Remarketing
Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Ads Remarketing, die es uns ermöglichen, unsere Website in den Suchergebnissen von Google sowie auf Dritten zu bewerben -Party-Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, das automatisch eine pseudonyme Cookie-ID auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten verwendet, um interessenbasierte Werbung zu ermöglichen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Eine darüber hinausgehende Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie mit Google zugestimmt haben, dass Ihr Google-Internet- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto für personalisierte Anzeigen verwendet werden, die Sie im Web sehen. Sind Sie während des Seitenbesuchs unserer Website bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten in Verbindung mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck verknüpft Google Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppen zu bilden. Bei der Nutzung von Google Ads können zudem personenbezogene Daten an die Server der Google LLC übertragen werden. in den USA.
Sie können das Setzen von Cookies für Werbevorgaben dauerhaft deaktivieren. Sie können das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/
Alternativ können Sie sich unter www.aboutads.info an die Digital Advertising Alliance wenden, um sich über das Setzen von Cookies zu informieren und die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Für den Fall, dass personenbezogene Daten an Google LLC übermittelt werden. mit Sitz in den USA, Google LLC. ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.
Weitere Informationen und die Datenschutzerklärung von Google zum Thema Werbung finden Sie unter:
http://www.google.com/policies/technologies/ads/
Soweit gesetzlich erforderlich, haben wir für die beschriebene Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, befolgen Sie bitte das oben beschriebene Verfahren.


11) WERKZEUGE UND SONSTIGES
11.1 Beeclever
Diese Website nutzt das Cookie-Consent-Tool „GDPR Legal Cookie“, bereitgestellt von der beeclever GmbH, Universitätsstraße 3, 56070 Koblenz a. Rh., Deutschland („beeclever“), um gültige Nutzereinwilligungen für Cookies und cookiebasierte Anwendungen einzuholen. Durch die Einbindung eines entsprechenden JavaScript-Codes wird dem Nutzer beim Aufruf einer Seite ein Banner angezeigt, in dem durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens eine Einwilligung für bestimmte Cookies und/oder Cookie-basierte Anwendungen erteilt werden kann. Das Tool blockiert alle einwilligungspflichtigen Cookies, bis der einzelne Nutzer eine entsprechende Einwilligung erteilt. Dadurch wird sichergestellt, dass solche Cookies nur bei Vorliegen einer Einwilligung auf dem Endgerät des Nutzers gesetzt werden.
Damit das Cookie-Consent-Tool Seitenaufrufe eindeutig einzelnen Benutzern zuordnen und die vom Benutzer für eine Sitzung vorgenommenen Einwilligungseinstellungen individuell erfassen, protokollieren und speichern kann, werden durch das Cookie bestimmte Benutzerinformationen (einschließlich der IP-Adresse) erfasst Beim Aufruf unserer Website wird ein Einwilligungstool an die Server von beeclever übermittelt und dort gespeichert.
Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und benutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und damit an einer rechtskonformen Gestaltung unserer Website.
Weitere Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Als Verantwortlicher dieser Website unterliegen wir der gesetzlichen Verpflichtung, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der Einwilligung des jeweiligen Nutzers abhängig zu machen.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch beeclever finden Sie unter https://beeclever.de/pages/datenschutz
11.2 Trusted Shops Trustbadge
Auf dieser Website ist das Trusted Shops Trustbadge eingebunden, um unser Trusted Shops-Gütesiegel anzuzeigen und Käufern nach der Bestellung eine Trusted Shops-Mitgliedschaft anzubieten.
Hierdurch werden unsere berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gewahrt. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Das Trustbadge und die damit beworbenen Leistungen sind ein Service von Trusted Shops.
Beim Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.G Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, der anfragende Provider (Zugriffsdaten) und dokumentiert den Abruf. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.
Weitere personenbezogene Daten werden nur dann an Trusted Shops übermittelt, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die vertragliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Trusted Shops.


12) RECHTE DER BETROFFENEN PERSON
12.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte):
- Recht auf Auskunft über die Daten Gegenstand gemäß Art. Art. 15 DSGVO: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten; die Zwecke der Verarbeitung; die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten; die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden; die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen des Rechts, vom Verantwortlichen die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person zu verlangen oder dieser Verarbeitung zu widersprechen; das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen; sofern die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über deren Herkunft; das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person; die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 bei der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland.
- Recht auf Berichtigung gemäß Art. Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und/oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, zu verlangen.
- Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Voraussetzungen des Art. Art. 17 Abs. 2 DSGVO erfüllt sind. Dieses Recht gilt jedoch nicht für die Ausübung der Meinungs- und Informationsfreiheit, für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus folgenden Gründen zu verlangen: Sofern die Richtigkeit der von Ihnen bestrittenen personenbezogenen Daten überprüft wird. Wenn Sie der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wegen unrechtmäßiger Verarbeitung widersprechen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen. Sofern Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, benötigen wir diese Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr. Wenn Sie der Verarbeitung aus Gründen widersprochen haben, die sich auf Ihre persönliche Situation beziehen, bis zur Überprüfung, ob unsere berechtigten Gründe Vorrang vor Ihren Gründen haben.
- Recht auf Information gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, jedem Empfänger, dem die personenbezogenen Daten offengelegt wurden, die Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
- Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, sofern dies technisch machbar ist.
- Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung gemäß Art. Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, es sei denn, die weitere Verarbeitung kann auf einer Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung ohne Einwilligung beruhen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
- Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO: Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass dies der Fall ist die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
122 WIDERSPRUCHSRECHT
Sollten wir im Rahmen einer Interessensabwägung Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres überwiegenden schutzwürdigen Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen DIE GRÜNDE, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN.
MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. Eine Weiterverarbeitung bleibt uns jedoch vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Falls wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden. IHREN WIDERSPRUCH KÖNNEN SIE WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.
Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, werden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einstellen.
13) DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweiligen Rechtsgrundlage, dem Zweck der Verarbeitung und – sofern relevant – nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.G handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).
Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. Diese Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.
Soweit für Daten, die im Rahmen gesetzlicher oder ähnlicher Pflichten verarbeitet werden, gesetzliche Aufbewahrungsfristen auf Grundlage des Art. Die Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unser berechtigtes Interesse daran fortgefallen ist weitere Lagerung.
Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage von Art. Diese Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ausübt. Art. 21 Abs. 1 DSGVO, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung auf Grundlage von Art. Die Daten werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ausübt. Art. 21 Abs. 2 DSGVO.
Soweit sich aus den in dieser Erklärung enthaltenen Informationen zu bestimmten Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.