ANAMORPHISCHE REVOLUTION 2.0! SIRUI 35MM F1.8 OBJEKTIV

ANAMORPHIC REVOLUTION 2.0! SIRUI 35MM F1.8 LENS

JuneZZ |

In diesem Video möchte ich über ein wirklich cooles Objektiv sprechen, mit dem ich in den letzten Wochen fotografiert habe. Es ist ein anamorphotisches Objektiv mit kleinem Budget, wenn es so etwas gibt. Wenn Sie sich schon immer mit anamorphotischen Videoaufnahmen beschäftigen wollten, aber Ihren Geldbeutel nicht belasten wollten, dann haben Sie wahrscheinlich schon von dieser Firma gehört. Das ist SIRUI.

Die anamorphotischen Eigenschaften des 50mm und des neuen 35mm

Sie haben bereits ein wirklich gutes Objektiv herausgebracht, nämlich dieses. Es war ein 50-Millimeter-f1.8 und es war das erste erschwingliche echte anamorphotische Objektiv auf dem Markt. Das heißt, es gibt keine Adapter, keine Filter oder ähnliches. Es ist ein echtes anamorphotisches Objektiv mit einer 1.33 Squeeze-Seitenverhältnis.

Nun haben sie ihre erfolgreiche Linse mit diesem Baby weiterverfolgt. Das sind die 35 Millimeter. Auch f 1.8 Und wenn Sie sich fragen, wie es im Vergleich zur 50-Millimeter-Vorgängerversion abschneidet. Es ist genauso gut und vielleicht nicht einmal besser.

Was ich damit meine, ist, dass Sie mit diesem Objektiv die echten anamorphotischen Eigenschaften erhalten, genau wie mit dem anderen Objektiv von SIRUI. So erhalten Sie das schöne, breite Seitenverhältnis. Wenn Sie mit einer 16x9-Kamera fotografieren, was heutzutage bei den meisten Kameras in diesem Seitenverhältnis der Fall ist, erhalten Sie das Kino-Seitenverhältnis, sobald Sie es auf 1 komprimieren.33 Aber Sie werden auch dieses schöne, subtile ovale Bokeh und wirklich sehr schöne anamorphotische Streulichteffekte erhalten. Ich würde sagen, vielleicht sogar etwas besser als die 50-Millimeter-Version, obwohl diese schon wirklich gut war.

Die Fackeln sind da, wenn man sie wirklich auf eine wirklich starke Lichtquelle richtet, aber sie wirken ein bisschen, ich würde sagen, organischer. Vor allem, wenn man das Objektiv hat, ist man etwas seitlich von der Hauptlichtquelle entfernt und es entsteht einfach die Art, wie das Licht schräg auf die Vorderseite des Objektivs trifft diese schönen kleinen Schimmer und diese Art von Blooming-Effekten innerhalb dieser Linse. Persönlich finde ich, dass es wirklich schön und sehr filmisch aussieht.

Parameterfunktionen

Damit SIRUI von einer Brennweite von 50 Millimeter auf 35 umsteigen kann, muss natürlich die Optik im Inneren geändert werden. Sie fragen sich vielleicht noch einmal, ob sich das auf die Konstruktion des Objektivs und ähnliches auswirkt. Nun, die Qualität und die Verarbeitung sind genauso gut wie die des Originalobjektivs. Der Aufbau des Fokus und der Blendenringe ist schön und glatt. Gleichzeitig fühlen sie sich solide an, obwohl Sie immer noch die schöne kompakte Größe haben, die Sie bei der Vorgängerversion hatten. Und vielleicht ist es noch eine Sache, dass es etwas größer ist als die E-Mount-Version von beiden, die ich habe. Also ein kleiner Unterschied, vielleicht ein halber Zoll, vielleicht nicht einmal länger als der vordere Durchmesser von 67 Millimetern, und er ist bei beiden Objektiven gleich.

Wenn es um das Gewicht geht, ist dieses Objektiv etwas schwerer als dieses, aber auch hier ist es sehr gering, und wenn man es mit anderen Standard-Anamorphoten auf dem Markt vergleicht, sind diese Objektive winzig. Wenn Sie also wirklich in die Anamorphose einsteigen wollen, werden Sie in dieser kleinen Größe und in diesem Licht nichts anderes finden.

Eigentlich wurde das ganze Video, das ich mir gerade ansehe, auch mit der 35-Millimeter-Blende 1 aufgenommen.8 anamorphotische Linse von SIRUI. Das liegt daran, dass ich meine Packet-4K-Kamera dort nicht montiert habe und es sich bei dieser Kamera natürlich um eine Micro-Four-Thirds-Version handelt. Dies ist eine E-Mount-Version. Aber auch hier spielt es keine Rolle, für welche Version Sie sich entscheiden, sie sind identisch und die Art und Weise, wie sie gebaut sind, der einzige Unterschied besteht auf der Rückseite, offensichtlich in der Halterung.

Ein weiteres cooles Update von SIRUI ist, dass sie dieses Mal tatsächlich Zahnringe sowohl für den Fokus als auch für die Blende anbieten. Wenn Sie also mit diesem Objektiv eher wie ein Kinoobjektiv arbeiten möchten und beispielsweise über ein Follow-Focus-System oder ein drahtloses Follow-Focus-System verfügen, können Sie es mit diesen Objektiven verwenden.

Shooting-Erlebnis

Das 35-Millimeter-Objektiv von SIRUI sowie das vorherige 50-Millimeter-Objektiv sind meiner Meinung nach eine großartige Möglichkeit, in die Anamorphose einzusteigen. Wenn Sie sich für solche Dinge interessieren, ist dieses Objektiv wieder schön scharf, genauso wie die 50-Millimeter-Version, was bei den meisten anamorphotischen Objektiven sehr schwer zu finden ist. Es erzeugt ein schönes, klares Bild, sorgt aber gleichzeitig auch für etwas organischer wirkende Streulichter. Und auch Fackeln, die meiner Meinung nach etwas dezenter sind als vielleicht die 50-Millimeter-Version.

Schlussfolgerung

Im Großen und Ganzen habe ich es geliebt, mit diesem Objektiv zu fotografieren. Wenn Sie sich also fragen, ob Sie sich dieses schnappen sollten und vielleicht bereits die 50-Millimeter-Version besitzen und es Ihnen gut gefällt, werden Sie dieses lieben. Wenn Sie noch keines der Objektive von SIRUI ausprobiert haben, probieren Sie auf jeden Fall dieses oder die 50-Millimeter-Version aus und Sie werden nicht enttäuscht sein, vor allem, wie ich bereits sagte, wenn Sie auf der Suche nach filmischeren Bildern sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.